verfolgungswahn

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/verfolgungswahn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Blog

Irgendetwas hat mich getrieben auch einen Blog zu starten.
Warum ich das tue? Keine Ahnung, mir war einfach danach!
Vieleicht als Therapie das man sich mal einfach so ausheulen kann, mal sehen was draus wird.
9.1.06 16:17


DAU!

Ich hatte heute einen Kunden, das war zum heulen!
Bestellt nach einem Angebot und Prospekt f?r 2000? digitale Diktierger?te. Sch?n und gut, aber h?tte das Angebot auch lesen sollen!
Heute sollte ich sie installieren, 9 Gr?te auf 9 Rechnern, ?berall auf den Ger?ten, dem Angebot , dem Prospekt steht fett drauf WIN2000/XP und was hat der Kunde?
Nat?rlich ?berall WIN98!
Das dem Kunden (gro?es Anwaltsb?ro) beizubringen war schwer und Nervenaufreibend, vorallem weil Sie ja schon die Vor-Vorg?nger Modelle besitzen und nicht einsehen wollten warum dann die neuen nicht laufen! AHRGGGG!
Ach und die Netzwerklizenz zu bestellen haben die auch vergessen!
Aus geplanten 5 Stunden Arbeit wurden eine und davon 40 Minuten Diskussion!
Ich kotz ab!
9.1.06 16:38


Gute Musik, gute Spiele und gutes Essen

Letzten Freitag hab ich mir blind eine CD geg?nnt. Ich hatte von der CD nur im knochenhaus.de Forum gelesen.
Ich kann sie nur empfehlen: Meret Becker - Nachtmahr von 1998.
Chansonartig, d?ster! Comusiker und Exmann ist Alexander Hacke von den Einst?rzenden Neubauten... sagt einiges!

Gestern habe ich in einem Rutsch "Soviet Unterz?gersdorf" durchgespielt., Tolles Adventure!
Genosse! Als Mitglied der Partei "Die Partei" gebe ich den Befehl aus: runterladen unter http://www.monochrom.at/suz-game

Im Moment ?berlege ich was ich am Wochenende meiner Freundin koche.
Meine Planung schwankt zwischen Indischem Lamm Curry und Jamie Olivers Honeymoon Spaghetti...
Schau mer mal!

9.1.06 22:08


Janus - Hotel Eden

Genug geredet
gehen wir rauf.
Du sagst ohne kostet extra
dann schlie?t du auf.
Du siehst ihr ?hnlich
doch nicht genug
zieh das hier an
das sind Sachen, die sie trug.

L?sch das Licht
dann kann ich sie sehn.
Beweg dich nicht
lass es ?ber dich ergehen.
Ber?hr mich nicht
mit deiner kalten Hand
sprich kein Wort
dreh den Kopf an die Wand.

Komm zu mir
wir bleiben hier
im Hotel Eden.
Man sieht dir an
die Nacht war lang
im Hotel Eden.

Wisch dich ab
ordne dein Haar.
Zieh dich an
geh nochmal an die Bar.
Wag dich nicht
zu nah ans Licht.
Man sieht die Spuren
auf deinem Gesicht.

Hol mehr Rum
bring mir Wein.
Ein Mann wie ich
darf nie n?chtern sein.
Ich hab Pillen geschluckt
hab mich sediert
doch die Wirkung l?sst nach
und mein L?cheln gefriert.

Komm zu mir
wir bleiben hier
im Hotel Eden.
Man sieht dir an
die Nacht war lang
im Hotel Eden.

Der Sturm in meinem Kopf
das kalte Neonlicht.
Du siehst aus wie sie
doch du bist es nicht...

Ich denke da ist wohl ein anderes Hotel gemeint als das hier in R?gen :

10.1.06 17:26


Gutes Essen

Mir ist danach am Wochenende die Spaghetti zu machen.
Ich bin kein Freund von Tintenfisch seit ich als kleines Kind mal gummiartige Tintenfischringe probiert habe, deshalb fordet dieses Gericht mich heraus, vielleicht schmecken die ja dann!

"Honeymoon-Spaghetti" von Jamie Oliver

Zutaten f?r 4 Portionen
1 Hummer (ca 1.5kg), 2 Knoblauchzehen, gehackt , 1 frische rote Chilischote, entkernt und fein geschnitte, 30g Butter, 1 EL Oliven?l, 450 g Miesmuscheln, abgeb?rstet, 120 g Tintenfisch, in St?cke geschnitten, 170g Riesengarnelen (oder kleinere), gesch?lt, 450 g Spaghetti al dente gekocht, 1 Handvoll Petersilie und Majoran, grob gehackt, 1 verquirltes Ei

Sauce:
1 EL Oliven?l, 3 grob gehackte Knoblauchzehen, 1 frische rote Chilischote, fein gehackt, 2 Dosen Pelati a 400 g, Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Hummer 15 Minuten in siedendem Wasser kochen. Nach dem Abk?hlen das Fleisch ausl?sen, in kleine St?cke zerteilen und alle Schalenreste entfernen. Zur Zubereitung der Sauce die Schalen udn Scheren mit Knoblauch und Chili in Oliven?l anbraten. Dei Schalen zerstossen. Tomaten und ein grosses Glas Wasser zugeben und eine Stunde k?cheln lassen. Durch ein Sieb streichen, w?rzen und beiseite stellen.

Knoblauch und Chili aus der Hauptzutatenliste in der Butter und Oliven?l kurz anbraten. Temperatur erh?hen und Miesmuscheln, Tintenfisch und Garnelen zugeben, zwei Minuten lang kochen. Von der Kochstelle nehmen und alle Muscheln, die sich nicht ge?ffnet haben, aussortieren. Tomatensauce, die gekochten Spaghetti, das Hummerfleisch und die Kr?uter zuf?gen und alles vermischen.

Backpaper (60 x 120cm) zur H?lfte falten udn wieder ?ffnen. Dann die Mischung auf der einen H?lfte in der Mitte verteilen und alle R?nder mit Ei bepinseln. Die beiden Seiten zusammenklappen und die R?nder doppelt umbiegen Das P?ckchen auf ein Backblech schieben und im vorgeheizten Backofen etwa zehn Minuten backen, bis es sich wie ein Ballon aufbl?st. Sofort servieren
10.1.06 17:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung